Grund- und Behandlungspflege

Nach einer anstrengenden OP können Sie sich noch nicht wieder umfassend selbst versorgen.  Wir helfen, wo Hilfe gebraucht wird.

Die lebenslange Arbeit und das Alter fordern ihren Tribut. Sie sind nicht mehr in der Lage, sich  völlig selbstständig zu bewegen und die Körperpflege allein zu bewältigen. Wir unterstützen Sie.

Die Grundpflege umfasst die pflegerischen Maßnahmen, die zur Unterstützung der Aktivitäten des täglichen Lebens dienen.

Dazu gehören:

  • Körperpflege
  • Ernährung
  • Mobilität

Hierfür gewähren die Pflegekassen umfangreiche finanzielle Leistungen, wenn eine Einstufung in eine Pflegestufe vorliegt. Leistungen in der häuslichen Pflege im Überblick ab 01.01.2017.

Die Behandlungspflege ist eine vom Arzt verordnete, medizinisch notwendige Leistung, deren Kosten in der Regel die Krankenkassen tragen.

Zu diesen Leistungen gehören u.a.:

  • Injektionen, z.B. Insulininjektionen
  • Richten und Verabreichen von Medikamenten
  • An/Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Katheterversorgung / Einläufe
  • Kompressionsverbände anlegen
  • Wundversorgung